Die Umgebung von dem Dorf Lipie ist reich an schönen Seen: Bytyń Wielki (in drei Gemeinden: Wałcz, Mirosławiec, Tuczno) Kosiakowo, Nieradź, Orle Wielkie (ca. 2,5 km südwestlich des Dorfes Orla , und ca. 3 km in nordwestlicher Richtung von Łowicz Wałecki), Sadowskie, Hanki, Piecnik, Pogorzelskie , Nieradzino Małe(zugänglich durch den Wald und die Waldschneisen (ca. 1 m) von der Straße Mirosławiec — Wałcz, die auf der Nordseite des Sees läuft), Wuknik, Łęknica, Sadowskie Małe, Sarnie, Bobkowe, Orłowo, Książę und Kople, Gniewosz, Wielkie Pogorzelskie, Mazanowo Duże, Łowicz und Drzewoszewo, um die wichtigsten zu nennen.

Die Seen bieten die Möglichkeit zum Sonnenbaden, Schwimmen und Angeln. Man muss einen Angelschein und eine Genehmigung zur Sportfischerei, die durch den Gastgeber der Fischgewässer ausgestellt worden ist, in denen der Fischfang stattfindet, haben. Die Angelngastgeber der polnischen Binnengewässern sind u.a.: Polski Związek Wędkarski (Polnisches Angelverein), die Genossenschaften und die Fischenze sowie die Einzelpersonen.

Einen Angelschein können Sie im Sitz von dem Vorstand des Kreises PZW Miasto — Wałcz an den folgenden Tagen kaufen:

  • Dienstag, 10.00-13.00,
  • Mittwoch, 13.00-16.00,
  • Freitag, 10.00-13.00.

  • Str. Orla 3, Wałcz
  • tel. (67) 258 46 29

Die Karte ist an folgenden Seen gültig: Radun Duży, Raduń Mały, Chmiel Mały, Cegielnia, Długie, Ostrowiec Duży (Klubowe), Ostrowiec Mały, Ostrowiec Płytki, Ostrowieckie Małe, Łabędzkie, Głębokie, Lubno Małe, Żabie, Rakowe Małe, Karasiowe, Bagienne, Oczko, Jeleń, Sołtyskie, Małe Długie, Jeziorko, Golce, Chmiel Duży, Zamkowe.

Lipie bietet Ihnen den Zauber der Natur und die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung an. Lassen Sie sich anregen - holen Sie sich neue Energie!

Hier - in Lipie
- warten wir auf Sie!